DANKE

lecture

Danke – für acht Monate Pause und Austritt aus dem Bücherwahn. Ich habe in dieser Zeit selten gelesen (einen dieser äußerst raren Lektüremomente musste ich sofort fotografisch festhalten) und nebenbei eine Buchmesse und ohne Zweifel viele wunderbare Veröffentlichungen verpasst.

Dafür hat sich mein Leben um eine neue Liebe bereichert. Meine Tochter hat mich die (Buch-)Welt da draußen zwar nicht vergessen lassen, aber sie hat mich zu einer Zeit des Rückzugs gezwungen, die ich, genau so konzentriert wie sie war, nicht missen möchte.

Und noch etwas ganz Wunderbares habe ich in dieser Zeit gelernt. Nämlich wie früh im Leben die Faszination für Bücher geweckt werden kann – noch lange bevor wir lesen können. Für mich ist die Art und Weise, wie sie die immer gleichen Bücher „begreift“ – wendet, auseinanderfaltet und natürlich in den Mund nimmt – ein Beweis dafür, dass da irgendwas dran sein muss, am Objekt Buch. Und die schönste Ermutigung, um hier weiterzumachen.

Allen, die bis jetzt ausharren konnten und die mich weiter begleiten möchten, möchte ich an dieser Stelle mit einem Versprechen danken: ja, es wird hier auch weiterhin Kinderbuchbesprechungen geben, aber ich verspreche, diese auf ein notwendiges Maß zu reduzieren!;)

3 Gedanken zu „DANKE

  1. wunderbar, besondersbuch ist wieder da und jetzt sogar noch mit mit weiteren Erfahrungen…da dürfen wir gespannt sein! Gratulation

  2. Liebe Charlotte,

    da gratuliere ich zum Nachwuchs und freu mich sehr, dass du wieder zurück bist. Ich bin schon gespannt, was für schöne Bücher du empfehlen kannst.

    Herzliche Grüße
    Tobi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*