Amsterdam im SALTO Format

Flandern und die Niederlande sind Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2016. besonders buch widmet dem Buchmarkt und der Buchgestaltung des Gastlandes eine kleine Serie von Artikeln.

img_20160825_073719

Amsterdam, hrsg. von Eva Cossée
Verlag Klaus Wagenbach, 2016
erhältlich bei Kohlibri. Buch- und Medienversand

Sie haben mich seit jeher fasziniert, die schmalen, roten SALTO-Bändchen aus dem Klaus Wagenbach Verlag und nie hatte ich die passende Gelegenheit, mir eines davon genauer anzusehen. Nun ist in der Reihe kürzlich „Eine literarische Einladung“ nach Amsterdam erschienen, die ich mit Freuden annehme.

Bevor ich in die literarischen Stücke eintauche, die die Herausgeberin Eva Cossée (selbst Verlegerin und leidenschaftliche Amsterdamerin) für Neugierige ausgewählt hat, ein Blick auf die buchgestalterischen Details:

Rotes Leinen (Gebr. Schabert, Strullendorf),

amsterdam-salto-cover

aufgeklebtes Schildchen, Umschlaggestaltung von Julie August, farbig geprägter Titel,

amsterdam-salto-heftung

Fadenheftung,

gesetzt aus der Dante und der Concorde Condensed,

amsterdam-salto-typographie

mit passenden typographischen Details

amsterdam-salto-vorsatz

und wunderschönem hellblauen Vorsatzpapier der Firma peyer graphic gmbh, Leonberg.

 

Ein Gedanke zu „Amsterdam im SALTO Format

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*